Digital Template Sets

Virtuelle Workshops erfolgreich gestalten

Einsatz

Mit dem Digital Template Set vom verrocchio Institute gelingt Ihnen die Methodenarbeit in virtuellen Workshops spielend leicht. Die ausgewählten Innovationsmethoden wurden extra an die Herausforderungen eines virtuellen Settings angepasst, damit Sie auch digital das gesamte Innovationspotenzial einer Gruppe ausschöpfen können.

Für wen?

In einer zunehmend globalisierten Welt mit ortsungebundenen Teams werden digitale Lösungen immer wichtiger. Auch Workshops finden nicht mehr nur als Präsenzveranstaltungen statt. Teilnehmer aus aller Welt können sich bequem von zu Hause oder ihrem Arbeitsplatz einschalten. Sie sparen damit nicht nur Reisezeit und -kosten, sondern auch einiges an Nerven für die lange Anreise.

Für Sie als Innovationcoach, Design-Thinker, Teamleiter oder Projektmanager gilt es, diesen neuen Herausforderungen mit passenden Tools zu begegnen.

Verrocchio fasst diese neue Rolle in dem Begriff Remote Facilitator zusammen. Ein Remote Facilitator ist der „Moderator aus der Ferne“, ausgestattet mit dem Wissen und den Werkzeugen, um virtuelle Workshops und Projekte erfolgreich zu gestalten.

Antworten

Das verrocchio Digital Template Set beantwortet die folgenden Fragen:

Unsere Expertise

Das verrocchio Institute ist seit Jahren im internationalen Projektumfeld tätig. Durch Kundenprojekte in mehr als 15 Ländern bietet es einen großen Erfahrungsschatz im Bereich virtueller Zusammenarbeit und Remote Facilitation.

Während dieser Zeit haben sich vielfach sogenannte Kollaborationsplattformen („collaboration workspaces“) bewährt. Die Erfahrung zeigt, dass mithilfe solcher Plattformen eine Gruppe auch digital erfolgreich Ideen produzieren und weiterentwickeln kann.

Was ist drin?

Miro, Mural und Conceptboard sind jeweils digitale „collaboration workspaces“.
Sie nutzen riesige Leinwände in Form von Online Whiteboards zum visuellen Arbeiten. Gemeinsam und in Echtzeit werden die Boards mit Ideen und Grafiken befüllt. Jeder kann einfach und intuitiv Inhalte wie Post-its, Formen, Bilder, Videos oder Links hinzufügen. Zudem bieten sie eine Vielzahl an zusätzlichen Funktionen wie Voting Session oder Time Boxing, die eine Remote Moderation vereinfachen.

  • Einen Eindruck von Miro gewinnen Sie hier
  • Einen Eindruck von Mural gewinnen Sie hier
  • Einen Eindruck von Conceptboard gewinnen Sie hier

Für Mural und Conceptboard gibt es ein passendes verrocchio Digital Template Set.

Es besteht jeweils aus folgenden 26 Templates:
Projekt Board, Team Onboarding, Idea Story, Ideen Cluster, Assumption Killer, Vorideengalerie, 6 Thinking Hats, Enriched Ideas, Kopfstandtechnik, Reizbildtechnik, Business Model, Canvas, Brainwriting Pool, Ideen-Sofort-Hilfe, Analogietechnik, Osborne Checkliste, Inspiration Forest, SCAMPER, Value Map, Customer Map, Empathie Phase, CATWOE, Job and Challenge Tree, Trend Radar, Problem Tackler, Werte Radar, Innovationdigging

Voraussetzung

Um das verrocchio Digital Template Set nutzen zu können, benötigen Sie einen eigenen Workspace, entweder bei Mural oder bei Conceptboard.

 

Mural

Die Starter Lizenz können Sie direkt beim Anbieter für 12 USD / Monat / Nutzer erstehen (Mural Preisübersicht). Zum Testen können Sie sich vorab einen Free Account für 30 Tage einrichten.

Hinweis: Das verrocchio Institute bietet als Mural Consultant Partner seinen Kunden einen attraktiven Discount auf den Mural Plus Account. Fragen Sie uns an!

 

Concept board

ie Starter Lizenz können Sie direkt beim Anbieter für 5€ / Monat / Nutzer erstehen
(Conceptboard Preisübersicht). Zum Testen können Sie jedes Angebotspaket 30 Tage kostenlos buchen.

Bestellen

Das verrocchio Digital Template Set kostet 500 EUR plus MwSt.  Der Preis beinhaltet 26 Templates, den kompletten Transfer in Ihren Miro-, Mural- oder Conceptboard-Workspace und einen 30-minütigen Video-Call zur Einführung.

Search www.verrocchio.institute